Navigation und Service

Inhalt

Bürokratiekosten der Wirtschaft

Der Bürokratiekostenindex

Eines der Ziele des Programms Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung ist es, den bürokratischen Aufwand der Wirtschaft dauerhaft niedrig zu halten. Hierfür wurde der Bürokratiekostenindex eingeführt, der über die Zeit anzeigt, wie sich die Bürokratiekosten der Wirtschaft verändern.

Banner BürokratiekostenindexBild vergrößern Bürokratiekostenindex Foto: Bundesregierung

Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, die Erfolge beim Abbau der Bürokratiekosten der Wirtschaft dauerhaft zu sichern. Hierfür hat das Bundeskabinett im Rahmen des Arbeitsprogramms bessere Rechtsetzung 2012 beschlossen, Veränderungen der Bürokratiekosten der Wirtschaft mit dem BKI darzustellen. Er zeigt, wie sich die Kosten der Unternehmen aus Informationspflichten in Deutschland verändern. Ausgangspunkt sind die Bürokratiekosten der Wirtschaft zum Stand 1. Januar 2012, die einem BKI von 100 entsprechen. Beschlüsse der Bundesregierung, die Auswirkungen auf die Bürokratiekosten der Wirtschaft haben, beeinflussen die Höhe des BKI.

Im Berichtsjahr 2015 ist der BKI erstmals auf einen Wert unterhalb seiner Ausgangsbasis von 100 gefallen und lag Ende 2015 bei 99,1 Punkten. Diese Verbesserung geht im Wesentlichen auf nur drei Regelungsvorhaben mit einer Gesamtentlastung von rund 850 Millionen Euro pro Jahr zurück. Obwohl an anderer Stelle neue Belastungen hinzukamen, konnte die Wirtschaft 2015 bei den Informations- und Dokumentationsplichten spürbar entlastet werden.

Was ist der BKI?

Im Ergebnis drückt beispielsweise der BKI von 102 zu einem bestimmten Stichtag aus, dass sich die Bürokratiekosten der Wirtschaft seit dem 1. Januar 2012 um Zwei-Prozent-Punkte erhöht haben. Ein BKI von 99 dokumentiert dagegen einen Rückgang der Belastung um Ein-Prozent-Punkt seit Jahresbeginn 2012.

Datengrundlage für den BKI ist die vom Statistischen Bundesamt geführte Web-Datenbank über die Bürokratiekosten. Daraus ermittelt das Statistische Bundesamt monatlich den BKI. Die Aktualisierung erfolgt jeweils Mitte des Folgemonats. Die aktuellen Werte zum BKI werden vierteljährlich veröffentlicht.

Freitag, 1. Juli 2016

Zusatzinformationen

Das Thema durchsuchen:

Seitenübersicht

Beiträge