Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 12. April 2013

Pressemitteilung:
118
Ausgabejahr:
2013

Bundeskanzlerin Merkel empfängt den ecuadorianischen Präsidenten Correa

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt am Mittwoch, den 17. April, um 15:00 Uhr den Präsidenten der Republik Ecuador, Rafael Correa, mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt.

Im anschließenden Gespräch werden die bilateralen Beziehungen, die Zusammenarbeit im wirtschaftlichen, kulturellen und Forschungsbereich, sowie regionale und globale Fragen im Mittelpunkt stehen.

Seitenübersicht

Beiträge