Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 17. Mai 2013

Pressemitteilung:
168
Ausgabejahr:
2013

Bundeskanzlerin Merkel empfängt den Ministerpräsidenten der Volksrepublik China, Li Keqiang

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Am Sonntag, den 26. Mai 2013, empfängt die Bundeskanzlerin den neuen chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang um 16:00 Uhr mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt.

Bei den anschließenden Gesprächen werden die bilateralen Beziehungen, die Entwicklungen in China sowie wirtschafts- und außenpolitische Themen im Mittelpunkt stehen.

Für den Abend hat die Bundeskanzlerin den chinesischen Ministerpräsidenten zum Abendessen nach Schloss Meseberg eingeladen. An dem Essen werden auch Kabinettsmitglieder und Wirtschaftsvertreter teilnehmen.

Am Montag, den 27. Mai, werden die Bundeskanzlerin und der Ministerpräsident im Bundeskanzleramt erneut zu einem Gespräch zusammentreffen.

Seitenübersicht

Beiträge