Navigation und Service

Inhalt

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Freitag, 24. Dezember 2010

Afghanistan: Deutscher Entwicklungshelfer getötet

Bei einem Anschlag im nordafghanischen Qhashqargan ist ein deutscher Consultant der KfW Ent­wicklungs­bank getötet worden. Ein afghanischer Mitarbeiter wurde leicht verletzt. Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel sprach der Familie des Getöteten und dem Verletzten sein tief empfundenes Mitgefühl aus. "Der feige Anschlag, der sich gegen die Interessen der lokalen Bevölkerung richtet, zeigt einmal mehr die Gefahren auch des zivilen Wiederaufbaus in Afghanistan."

Zur Meldung

Seitenübersicht

Beiträge