Navigation und Service

Inhalt

Auswärtiges Amt

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Deutschland erhöht Hilfe für Opfer des Syrien-Konflikts

Die Bundesregierung stellt weitere 22 Millionen Euro an humanitärer Hilfe für Opfer und Flüchtlinge des Syrien-Konflikts zur Verfügung. Das Geld kommt insbesondere dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz, dem Welternährungsprogramm und dem UN-Flüchtlingskommissar für dessen Programme zu.

Zur Meldung

Seitenübersicht

Beiträge