Navigation und Service

Inhalt

Konjunktur

Geschäftsklima steigt zum Jahresende weiter

"Im gesamten Jahresverlauf 2010 ist der Geschäftsklimaindex rasant gestiegen." Mit diesen Worten kommentiert Hans-Werner Sinn, Präsident des Münchener Instituts für Wirtschaftsforschung ifo, den erneuten Anstieg der Stimmung in der Wirtschaft.

Der ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Dezember auf 109,9 (November: 109,3). Der Index bekräftigt damit seinen positiven Trend der Vormonate. Sowohl die aktuelle Geschäftssituation als auch die Geschäftsperspektiven für das kommende halbe Jahr bewerten die Unternehmen noch besser als im Vormonat.

Der ifo-Geschäftsklimaindex gilt als wichtigster Stimmungsmesser der deutschen Wirtschaft. Das Münchener ifo-Institut befragt monatlich etwa 7.000 Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe, dem Bauhauptgewerbe, dem Groß- und Einzelhandel sowie 200 Firmen aus dem Dienstleistungsbereich. Die Unternehmen beurteilen ihre augenblickliche Geschäftslage und geben Erwartungen für die kommenden sechs Monate ab. Das Geschäftsklima ist der Mittelwert aus Geschäftslage und Erwartungen.


ifo-Geschäftsklima im Dezember

Nach dem Anstieg des Exports waren für den Aufschwung vor allem die Investitionen verantwortlich, schreibt das Wirtschaftsforschungsinstitut. Dazu komme perspektivisch "nun auch eine Verbesserung beim Konsum". 

Neueinstellungen in der gewerblichen Wirtschaft

Zwar sank das Geschäftsklima leicht im verarbeitenden Gewerbe - doch resultiert dies ausschließlich aus einer leichten Verschlechterung der Erwartungen. Die Geschäftslage sei genauso gut wie im November, so das Wirtschaftsforschungsinstitut. 

Und: Vom Export werden wieder etwas stärkere Impulse erwartet. So planen die Firmen, zusätzliches Personal einzustellen.

Handel optimistisch

Auch im Einzelhandel und im Großhandel verbesserte sich das Geschäftsklima. Mit Blick auf die Geschäftsentwicklung im nächsten halben Jahr sind die Einzelhändler noch optimistischer als im November. Der Großhandel bewertet seine Geschäftslage weiter als sehr positiv und rechnet mit einer Verbesserung seiner Geschäfte.

Freitag, 17. Dezember 2010

Seitenübersicht

Beiträge