Navigation und Service

Inhalt

Montag, 24. September 2012

Namensbeitrag

Mit Freiheit verantwortungsvoll umgehen

von:
Guido Westerwelle
Quelle:
Frankfurter Rundschau

In einem gemeinsamen Artikel wenden sich Bundesaußenminister Guido Westerwelle und sein tunesischer Amtskollege Rafik Ben Abdessalem gegen religiösen Fanatismus. "Die große Mehrheit der Menschen wünscht sich Demokratie und sucht wirkliche Lebenschancen." Die Menschen lehnten die "hässliche Welle der Gewalt" ab, die das Anti-Islam-Video ausgelöst habe.

Seitenübersicht

Beiträge