Navigation und Service

Inhalt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Montag, 28. Dezember 2009

Ungetrübter Jahreswechsel durch BAM-zugelassene Feuerwerkskörper

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) prüft die Sicherheit aller Feuerwerkskörper, die in Deutschland auf dem Markt sind. Gängiges Silvesterfeuerwerk wird überwiegend in China hergestellt. Die verstärkte Vorprüfung durch die Importeure und deren gesteigerte Einflussnahme auf die Fertigungskontrolle hat zur Folge, dass die Anzahl der durch die BAM nicht zugelassenen Feuerwerkskörper aus China stetig sinkt.

Zur Meldung

Seitenübersicht

Beiträge